Über unsere Zeitschrift

Zielsetzung und Ausrichtung

Seit fast drei Jahrzehnten veröffentlicht die Zeitschrift für Familienforschung | Journal of Family Orgiginalarbeiten zu theoretischen, empirischen und methodologischen Fragestellungen über alle Aspekte und Phasen des Zusammenlebens in Familien und Partnerschaften über den gesamten Lebenslauf sowie zu den Wechselbeziehungen zwischen Familie und Gesellschaft.

Es ist die Zielsetzung der Zeitschrift, die interdisziplinäre Diskussion über alle familienbezogenen Fragestellungen fördern, die kritische Auseinandersetzung mit dem aktuellen Forschungsstand zu unterstützen und neue Forschungsansätze in der Familienforschung vorzustellen.

Leserschaft/Zielgruppen

Forscherinnen und Forscher, die sich mit familienbezogenen Fragestellungen befassen: Soziolog(inn)en, Psycholog(inn)en, Politikwissenschaftler(innen), Wirtschaftswissenschaftler(innen), Rechtswissenschaftler(innen), Sozialpädagog(inn)en, Expert(inn)en in der Politikberatung, der Wohlfahrtspflege und in den NGOs, sowie politische Entscheidungsträger(innen).

Veröffentlichungssprachen

Seit 2005 ist die Zeitschrift zweisprachig. Die Beiträge werden in deutscher oder englischer Sprache veröffentlicht. Die Editorials, Titel, Zusammenfassungen und Schlüsselwörter der Aufsätze erscheinen in beiden Sprachen.

Veröffentlichungsfrequenz und -formen

Die Zeitschrift erscheint dreimal im Jahr (April, September, Dezember). Darüber hinaus erscheint einmal jährlich ein Sonderheft. Sowohl die regulären Hefte als auch die Sonderhefte sind sowohl als gedruckte Version als auch online über die Webseite des Verlags erhältlich. 24 Monate nach dem Erscheinen der Druckausgabe können die Beiträge im Volltext über das Social Science Open Repository (SSOAR) kostenlos durchsucht und heruntergeladen werden.

Trägerschaft

Die Zeitschrift erscheint in Trägerschaft des Staatsinstituts für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb).

Bibliografische Angaben

Verlag: Verlag Barbara Budrich Publishers | Barbara Budrich Publishers, Opladen, Berlin & Toronto

ISSN (gedruckte Ausgabe) 1437-2940 ǀ ISSN (Online) 2196-2154

Impact-Faktor (2015): 0.382

ISI Journal Citation Reports © Ranking 2015: 38/43 (Family Studies)

Abstracting and Indexing Services

Die folgenden Abstracting and Indexing Services erschließen mit Hilfe von Metadaten und Zu­sammenfassungen die Inhalte der Zeitschrift: Web of Science/SSCI (Thomson Reuters), ProQuest/CSA, Scopus (Else­vier)/SCImago und GESIS: Solis – Sozialwissenschaftliches Literatur­informationssystem.